AllesSoKunterbunt: Macarons

23. März 2013

Macarons

Zutaten für ca. 15 Macarons:
125 g sehr fein gemahlene Mandeln ohne Haut
2 Eiweiß
Salz
80 g Zucker
40 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe 
Kakaopulver
Spritzbeutel
80 g weiße Kuvertüre
40 g Schlagsahne

1. Ofen auf 100°C vorheizen (Umluft: 75°C). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen (ich habe die Silikon-Macarons-Backform von Tch... benutzt, das klappt super. Ansonsten einfach ca. 3 cm große Kreise auf die Rückseite des Backpapiers zeichnen, hilft auch als Vorlage)
2. Eiweiß steif schlagen und 1 Prise Salz und den Zucker hinzugeben. Alles zusammen nochmals gut steif schlagen. Die Mandeln sieben und unterheben.
3. Die Masse dritteln. Ich habe hier 1/3 mit lila Lebensmittelfarbe, 1/3 mit grüner Farbe und 1/3 mit Kakao gefärbt. Nun alles getrennt jeweils in einen Spritzbeutel geben.
4. Entweder auf die Backpapier-Vorlage oder aber wie in meinem Fall, auf die Silikon-Macarons-Backform, 30 ungefähr gleichgroße (ca. ∅ 3 cm) Kleckse spritzen.
5. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten trocknen lassen. Die Oberfläche sollte danach trocken, die Unterseite aber noch klebrig sein. Macarons gut auskühlen lassen.
6. Für die Ganachenfüllung die Kuvertüre in der Sahne im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze vorsichtig schmelzen. Danach im Kühlschrank auskühlen lassen.
7. Macarons vorsichtig vom Papier lösen (sie kleben sehr stark, ich hab sie mit einem scharfen Messer abgelöst bekommen). Die Ganache in einen Spritzbeutel geben und auf die Flache, klebrige Seite der Macarons spritzen. Farblich passende Hälften zusammenkleben und fest werden lassen. Fertig!

1 Kommentar :

  1. mmh...yummie...die schauen lecker aus! Vor allem die grünen sprechen mich grad farblich total an. Vermutlich, weil mir der Frühling fehlt. ;o)
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...