AllesSoKunterbunt: Schoko-Pfefferminz-Cupcake

16. März 2013

Schoko-Pfefferminz-Cupcake

Zutaten für 18 Stück:
150 g weiche Butter
300 g Zucker
3 Eier
250 ml Milch
1 Tl Pfefferminzextrakt (wer es gern pfefferminzig mag, nimmt mehr)
225 g Mehl
eine Prise Salz
1 Tl Natron
50 g Kakaopulver

Füllung:
300 ml Schlagsahne
1 Tl Pfefferminzextrakt

Belag:
175 g Zartbitterschokolade
1 Tl Pfefferminzextrakt

Zubereitung:
1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.
2. Die Butter und den Zucker cremig schlagen. Eier, Milch und Pfefferminzextrakt dazugeben. Mehl, Salz, Natron und Kakaopulver sieben und unterrühren.
3. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
4. Für die Füllung die Sahne mit dem Pfefferminzextrakt steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit glattem Aufsatz füllen und ca. 1 El Sahne in die Mitte jedes Cupcakes spritzen.
5. Für den Belag die Schokolade schmelzen, dann vom Herd nehmen und das Pfefferminzextrakt dazugeben. Die Masse abkühlen lassen und auf jedem Cupcake verteilen.

Kommentare :

  1. Mmmhh...yummie...mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Das sieht einfach köstlich aus und ich kann den Geruch von Schokolade und der Minznote geradezu wahrnehmen!
    Die Arrangements der Bilder sind wundervoll!

    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :) Sie schmecken auch wirklich sehr gut!

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...