AllesSoKunterbunt: DIY Clutch mit Lochnieten

2. April 2013

DIY Clutch mit Lochnieten

Vor 3 Wochen stand hier eine Hochzeit an. Das Problem war, ich hatte keine passende Tasche und auch keine Zeit/Lust, eine neue zu kaufen. Also musste die Nähmaschine ran. Ich hatte noch Reste schwarzen Kunstleders und ein paar Lochnieten waren auch noch da.

Ihr braucht:
2 Stück Kunstleder (hier 30 cm x 45 cm)
Lochnieten
Garn
Nähmaschine

1. 2 gleich große Stücke Stoff zurecht schneiden mit rundherum 1 cm Nahtzugabe (ich hab mich für 30 cm breit und 45 cm hoch entschieden)
2. 1/3 des Stoffes nach oben ein klappen, sodass das Leder rechts auf rechts liegt. Die beiden Seiten entlang der roten Linie absteppen. Mit dem anderen Stück Leder genau so vorgehen.

3. Nun habt ihr 2 Taschen vor euch liegen. Dreht die eine von beiden auf rechts und stülpt die andere, noch auf links liegende Tasche, darüber.
4. Nun näht ihr beide Taschen entlang der roten Linie zusammen. Achtet darauf, dass ihr nur die zu euch zeigende Seite (die Öffnung der Tasche) zusammen näht und nicht ringsherum. Sonst hat die Rückseite eurer Clutch auch eine Naht.
5. Jetzt nur noch die obere und seitlichen Nähte absteppen und unbedingt eine Öffnung zum Wenden offen lassen. Jetzt noch auf rechts drehen, Löcher mit der Lochzange an die gewünschten Stellen stanzen, Nieten fest drücken und fertig ist das gute Stück. 
Das ganze hat ca. 30 Minuten gedauert.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...