AllesSoKunterbunt: Möhren-Orangen-Kuchen

6. April 2013

Möhren-Orangen-Kuchen


Zutaten für 12 Küchlein:

1 Orange
200 g Möhren
100 g Butter
3 Eier
125g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
150 g Mehl
75 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Puderzucker
100 g Marzipanrohmasse
Puderzucker
Lebensmittelfarbe in Orange und grün


  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Orange heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Die Butter zerlassen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Butter mit der Orangen- und der Zitronenschale unterrühren.
  3. Das Mehl mit Backpulver, Mandel, Salz, Möhren und der Hälfte des Orangensafts unter die Eiercreme rühren.
  4. Den Teig in die Förmchen verteilen und für ca. 25 Min. im heißen Ofen backen. Danach gut auskühlen lassen.
  5. Den Puderzucker mit der anderen Hälfte des Orangensafts zu einem Guss verrühren und auf die Küchlein streichen. Gut trocknen lassen.
  6. Für die Marzipanmöhren dir Marzipanrohmasse mit so viel Puderzucker vermischen, dass sie nicht mehr klebrig ist. Dann ca. 20 g der Rohmasse abteilen und mit grüner Lebensmittelfarbe färben. Den Rest in Orange färben.
  7. Aus der orangenen Marzipanmasse kleine Möhren formen und mit einem scharfen Messer kleine Kerben rein schnitzen. Das grüne Marzipan leicht andrücken, ebenfalls mit einem scharfen Messer einschneiden und an den Möhren-„körper“ drücken.

1 Kommentar :

  1. Klingt sehr lecker und Marzipan ist immer ein Argument ;-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...