AllesSoKunterbunt: Oreo-Schoko-Cupcakes

13. Juli 2013

Oreo-Schoko-Cupcakes

Ich hatte zum Kaffeeklatsch geladen und da sich die Mädels Cupcakes wünschten, musste was für uns geschmacklich noch Neues her. Es gab also Oreo-Schoko Cupcakes, Erdnussbutter-Kakao Cupcakes, Erdbeer-Rhabarber Cupcakes und ein sehr bekannter und allseits beliebter Gast war auch dabei, Blaubeer Cupcakes, diesmal allerdings in Form von Gugls. 
Heute gibt`s das Rezept für die Oreo-Schoko Cupcakes, die ich am Liebsten allesamt alleine verdrückt hätte, so gut sind die ;)
Zutaten für ca. 12 Cupcakes:
80 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
100 g geschmolzene Schokolade
2 EL Kakao
150 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
130 ml Milch
12 Oreo-Kekse
1. Den Backofen auf 180°C vorheizen und das Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.

2.Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker in der Rührschüssel solange schlagen, bis die Masse schön cremig ist. Dann die Eier einzeln unterrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao und dem Natron mischen und zusammen mit der Milch unterrühren. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade unterrühren.

4. Je einen Oreo-Keks in jedes Muffinförmchen geben und den Teig darüber verteilen. Ca. 25 Min. backen.
Dann herauslösen und komplett abkühlen lassen. Fertig!

1 Kommentar :

  1. Wuhu, du hast bei unserem Gewinnspiel gewonnen!
    Magst du uns bitte deine Adresse an robotiliebt@gmx.at mailen?
    Danke und herzlichen Glückwunsch!!!
    Ganz liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...