AllesSoKunterbunt: Wölkchen ziehen auf

9. November 2013

Wölkchen ziehen auf

Zum Dübbekuchen und dem leckeren Schoko-Haselnusstörtchen von letzten Samstag, gab es auch noch ein paar verzierte Wölkchen aufn Teller. Einfach so, fürs Auge halt ;) Dem Kind in der Runde hats gefallen, meiner Wohnung weniger :P
















Das Rezept hab ich aus dem hübschen Buch von Dani und nur leicht abgewandelt.

Zutaten für die Kekse:
230 g Butter, zimmerwarm
160 g Puderzucker
1 Ei
1 Tl Salz
470 g Mehl
2 Tl Backpulver

Zutaten für ca. 300 g Zuckerguss:
250 g Puderzucker
1 Eiweiß
2 Tl frisch gepressten Zitronensaft
Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
1. Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter und Puderzucker cremig rühren. Das Ei in einer separaten Schüssel verquirlen und in die Butter-Zucker-Mischung einarbeiten.
2. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und nach und nach zur Butter-Zucker-Mischung geben. Mit den Händen einen festen Teig kneten.
3. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, ca. 5 mm dick ausrollen und mit der gewünschten Plätzchenform ausstechen.
4. Kekse für ca. 8 Minuten backen. Die Kekse sollten nicht braun werden. Dekoriert wird am nächsten Tag.

5. Für den Zuckerguss den Puderzucker in eine Rührschüssel sieben, Eiweiß und Zitronensaft dazu geben und mit dem Rührgerät mind. 6 Minuten schlagen. Die Zuckermasse sollte steife Spitzen bilden, dann ist sie perfekt.
6. Die Kekse zuerst mit einem dünnen Rand der Zuckermasse umranden. Dazu nutzt man am besten einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle. Der Rand aus Zuckermasse sollte komplett geschlossen sein.
7. Zum Füllen der Kekse wird der Zuckerguss mit wenigen Tropfen Wasser verdünnt und dann ein kleiner Klecks des Zuckergusses auf den Keks gesetzt und mit einem Zahnstocher verteilt. Noch trocknen lassen, Fertig!

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare :

  1. Oh, wie toll sind die denn bitte!? Eine super schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja herzallerliebst aus :)! Sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find sie auch ganz hübsch. Auch wenn die Zuckerglasur nicht perfekt geworden ist...

      Löschen
  3. Die sind ein wahrer Augenschmaus...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh sooo wundervoll die kleinen Regentröpfchen...viel zu schade zum vernaschen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D da war die kleine Raupe Nimmersatt in unsrer Runde aber anderer Meinung :D

      Löschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...