AllesSoKunterbunt: Ein Traum in weiß | Tarte mit Kokos und weißer Schokolade

14. Dezember 2013

Ein Traum in weiß | Tarte mit Kokos und weißer Schokolade

Zum Advent und vor allem zu Weihnachten liebe ich die allseits bekannten kleinen, runden Kokos-Kugeln. Und deshalb gibt es hier heute eine Kokos-Tarte ohne Backen.
Zutaten (für eine runde Tarteform)

2 Pck. Butterkekse
240 g Butter
300 ml Sahne
400 g weiße Schokolade
Kokosflocken
Wie ihr es macht:

1. Die Butter in einem Topf schmelzen. In der Zwischenzeit die Butterkekse zerkleinern. Ich habs mit Hilfe meiner Küchenmaschine gemacht. Wenn die Butterkekse schön klein gemahlen sind, die geschmolzene Butter drüber gießen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig in die Form geben, fest drücken und in die Tiefkühltruhe stellen.
2. Die Sahne zum Kochen bringen. Wenn die Sahne kocht, die weiße Schokolade hinzufügen, den Topf vom Herd nehmen und kurz ruhen lassen. Dann alles gut rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Wer möchte kann nun schon Kokosflocken unterrühren.
3. Die Tarte wieder aus dem Tiefkühlfach nehmen und die Sahne-Schoko-Creme darüber geben. Mit Kokosflocken verzieren und für mindestens 2 Std. kalt stellen, am besten aber länger. Fertig!
 Habt einen schönen 3. Advent!



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...