AllesSoKunterbunt: Rezept | Brombeer-Kokos-Tartelettes

6. September 2014

Rezept | Brombeer-Kokos-Tartelettes

Das Thema im August bei Clara von tastesheriff  und ihrer Aktion #ichbacksmir ist "süsse Tarte". Und da die Aktion immer über 2 Wochen geht, darf ich also auch jetzt, Anfang September, noch mitmachen :)

Tarte mag ich. Sehr gern, nur das "Teig in die Förmchen friemeln" geht mir etwas auf den Sender. Aber ich wollte gern kleine, hübsche Tartelettes machen, also friemel ich halt ;) Ging dann auch und sie ließen sich auch gut wieder aus den Förmchen lösen (ist schon oft misslungen...).
Brombeeren standen als "Deko" von Anfang an fest. Und weil ich noch die Kokosmilch (die ich zum Testen netterweise von Alpro* geschickt bekommen habe) im Kühlschrank hatte, hab ich einfach etwas davon mit unter meine Mascarpone-Creme gemischt. So bleibt der Sommer wenigstens beim Backen noch was länger.












Zutaten Teig:


130 g kalte Butter
80 g Zucker
1 Ei
Prise Salz
200 g Mehl

Zutaten Creme:
250 g Mascarpone
Kokosmilch (nach Belieben)
2 Pck. Vanillezucker

Brombeeren
Kokosflocken
Zubereitung:
Butter in Stückchen schneiden. Mehl, Zucker, Butter, Ei und Salz zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Die Tarteletteförmchen gut fetten und mit dem ausgerollten Teig auslegen. Mit der Gabel einstechen und für 10 Minuten bei 180°C blind backen. Ich nehme dazu immer Alufolie und lege sie in die Mitte der Tartelettes. Aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen und die Tartelettes für weitere 15 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Mascarpone mit dem Vanillezucker und der Kokosmilch mischen und alles gut aufschlagen bis die Masse steif ist.
Wenn die Tartelettes abgekühlt sind, mit der Creme bestreichen und mit Brombeeren und Kokosflocken verzieren.
Habt ihr nen Trick, um den Teig ohne Unfälle in die Förmchen zu bekommen?
Habt ein schönes Wochenende.


Kommentare :

  1. Das sieht aber gut aus und hört sich so einfach an :) Sehr schönes Rezept. (Oh ja und mir gefallen die Foodfotos sehr sehr gut!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Über Komplimente für meine Fotos freu ich mich immer besonders

      Löschen
  2. Hui, das klingt ja superlecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) lecker waren sie :)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. uiuiui....lecker......mir läuft das Wässerchen im Munde zusammen und das um 00;12.......;o)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mitternachtsgelüste ;) kenn ich nur zu gut

      Löschen
  4. Die sind ja wunderschön geworden! Tartes sind eh immer lecker, aber Brombeeren und Kokos zusammen hatte ich glaube ich noch nie. Tolle Idee! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen aber ultra-lecker aus! Schon gespeichert und werden demnächst sicherlich nachgemacht! Das Rezept hört sich auch schön einfach an.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept ist wirklich super einfach und geht auch recht fix :)

      Löschen
  6. Die Tartletts sehen hervorragend aus sind eine tolle Idee als Dessert, kommt auf die Nachbackliste.Ich liebe Kokos

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...