AllesSoKunterbunt: Rezept | Feige(s) Frühstück

22. Oktober 2014

Rezept | Feige(s) Frühstück

Ich bin ne schlechte Frühstückerin. Schon immer gewesen, fragt mal meine Mom. Früher in der Schule hab ich immer erst in der 1. Pause was gegessen. Zuhause war nicht an frühstücken zu denken. Und das hat sich bis heute nicht geändert.
Sogar am Wochenende gibt`s meistens kaum Frühstück. Mal ne Schale Obst, aber "richtiges" Frühstücken gibt es bei uns nicht. Nach dem Aufstehen bekomm ich einfach noch nichts runter. Dass das nicht sonderlich gesund ist, jap, weiß ich. Deswegen versuche ich auch, mir zur Arbeit immer etwas mitzunehmen. Auch wenn ich es meist trotzdem erst gg 10 Uhr zu mir nehme.  
Zumindest hübsch aussehen kann mein Frühstück schon mal ;) Hier in der Feigen-Variante. Sehr lecker und schnell zubereitet!


Zutaten:

300 g Haferflocken
100 ml Wasser
250 g Honig
1 Ei
1 Feige
griechischer Joghurt
etwas Milch
Zubereitung:

Das Wasser mit dem Honig erhitzen. Dann die Haferflocken hinzugeben, vom Herd nehmen und kurz quellen lassen. In der Zwischenzeit das Ei steif schlagen und dann unterrühren. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ca. fingerdick verteilen. Für ca. 15 Min. bei 180°C backen.
Das Ganze kurz auskühlen lassen und dann mit einem runden Keksausstecher Kreise ausstechen. Abwechselnd mit dem Joghurt und den Früchten in Gläsern anrichten. Meine Menge ergab ca. 5 Gläser.
Meine Gläschen variieren in den Obstsorten. Die Grundversion ist eigentlich immer gleich - Haferflocken, Joghurt und nen Schluck Milch.
Habt noch einen schönen Tag!

Kommentare :

  1. Das kann ich gut verstehen, Ausnahmen sind da nur Sonntage, wenn man mal später frühstücken geht

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir würde ihne Frühstück garnichts gehen. Da wäre ich bei der Arbeit unkonzentriert und einfach nicht bei der Sache. Dein Frühstück sieht übrigens sehr lecker aus. Das versuch ich auch mal.

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr vorbeischaut und hier einen Kommentar hinterlasst. Ich freu mich über jeden Einzelnen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...